Wraps mit Hähnchenbrust und Honig-Senf-Dressing aus dem Thermomix

 

 

Für das Dressing benötigt ihr:

 

 

 

40 g Balsamico-Essig weiß

 

25 g Honig

 

40 g Olivenöl

 

20 g Senf

 

1 TL Gemüsebrühe

 

25 g Wasser

 

2-3 Prisen Pfeffer

 

 

 

Schmetterlingsaufsatz in den Mixtopf einsetzen. Essig und Honig in den Mixtopf füllen, 1 Minute Stufe 3 rühren. Restliche Zutaten hinzufügen und 2,5 Minuten Stufe 3 rühren.

 

 

 

Für die Wraps:

 

 

 

200 g Mehl

 

130 g lauwarmes Wasser

 

Etwas Salz

 

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf Teigstufe verrühren. Teig entnehmen und zu einer Kugel rollen. In einer Schüssel 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Die Teigkugel anschließend in vier Teile teilen und zu runden Wraps ausrollen. In einer Pfanne etwa 30-45 Sekunden ausbacken.

 

 

 

Für die Füllung:

 

100 Gramm Eisbergsalat

 

30 g Mandarinen aus der Dose

 

2 Stück Paprika

 

300 g Hähnchenbrustfilet

 

500 g Wasser

 

2 Tomaten

 

Paprika, Salz, Pfeffer          

 

 

 

Salat, Paprika, Mandarinen und Tomaten in Stücke schneiden. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Das Fleisch mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und in den Varoma legen.  Das Wasser in den Mixtopf geben, Deckel auf den Varoma aufsetzen und 25 Minuten Varoma, Stufe 2 garen.

 


Die Wraps mit dem Honig-Senf-Dressing bestreichen. Und mit dem Salat, der Paprika, den Mandarinen, den Tomaten und dem Fleisch befüllen. Ganz eng aufrollen und am besten nochmals schräg in der Mitte durchschneiden. Mit einem leckeren Salat garnieren und schmecken lassen. Guten Appetit. Eure Nisla

 

Weitere Thermomix-Rezepte findet ihr hier und das Rezept pinnen könnt ihr hier.