Eine virtuelle Weltreise für Oskar - Oskarssteine

Ihr Lieben, mal wieder eine Herzenssache von mir. Vor einiger Zeit sind wir durch die Facebook-Gruppe Frankenstones auf die Idee gekommen, Steine zu bemalen und diese in unserer Heimat oder bei unseren Wanderungen auszulegen. In der Hoffnung, dass diese gefunden werden und jemandem eine Freude bringen. Wenn man möchte, kann man die Steine auch weiterwandern lassen. An diese Idee knüpft auch #oskarsreise an. Oskar ist ein 7-jähriger Junge, bei dem vor gut einem Jahr ein Ponsgliom im Gehirn entdeckt wurde. Er ist unheilbar krank. Sein größter Wunsch ist es, eine Weltreise zu machen und all die schönen Orte auf dieser Welt zu sehen. Aufgrund seiner Krankheit ist dies jedoch leider nicht mehr möglich. Also hatte seine Familie die Idee, die Welt zu ihm und seiner Mama zu bringen: Bemalt einen Stein und sendet ein Bild mit Name und Ort und wenn ihr mögt, ein paar lieben Worten an oskarsreise auf Facebook oder Instagram. Gehen wir mit dem wundervollen Oskar die letzte Reise und zeigen wir ihm und seiner starken Familie die Welt.

 

Wir werden unsere Steine morgen bei einer Wanderung auslegen und dann ein Bild an Oskar senden. Ich fände es wunderbar, wenn ganz viele von euch dabei sind. Eure Nisla <3 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0