Paradiescreme Kuchen aus dem Thermomix

Leute, Leute. Ich habe einen Kuchen für euch, den werdet ihr lieben. Ich habe ihn innerhalb von zwei Tagen tatsächlich zwei Mal backen müssen, weil der Erste so schnell vertilgt war. Er schmeckt fluffig, schokoladig und oberlecker. Solltet ihr unbedingt ausprobieren.

Ihr braucht:

 

4 Eier

210g Zucker

2 Päckchen Paradiescreme Schokolade

180g Speiseöl (ich habe Rapsöl genommen)

250g Milch

250g Mehl

1 Päckchen Backpulver

 

 

Eier in den Mixtopf geben und zusammen mit dem Zucker 1 Minute Stufe 4 schaumig rühren. Paradiescreme, Öl und Milch hinzufügen und weitere 1,5 Minuten Stufe 4 verrühren. Mehl und Backpulver mischen und hinzugeben. Wiederum 1 Minute Stufe 4 verrühren. In eine gefettete Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe. ;-) Und dann genießen! Ihr werdet es nicht bereuen. Folgt mir doch auch auf Facebook unter Mama Nisla rockt & bloggt. Dort bekommt ihr immer alles ganz frisch geliefert. ;-) Weitere Thermomix-Rezepte findet ihr hier. Habt’s fein. Eure Nisla <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 26
  • #1

    magret hans (Sonntag, 02 Februar 2020 20:05)

    gut

  • #2

    Ulrike (Montag, 03 Februar 2020 13:01)

    Habe diesen Kuchen am Wochenende gebacken. Super lecker � und sehr schokoladig

  • #3

    Monika Diehl (Mittwoch, 05 Februar 2020 11:23)

    Super fluffig und lecker

  • #4

    Sonja (Mittwoch, 05 Februar 2020 22:39)

    Sehr lecker!!! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

  • #5

    Katharina (Samstag, 08 Februar 2020 16:51)

    Der Kuchen ist Mega und blitz schnell fertig !

  • #6

    Brigitte (Montag, 10 Februar 2020 23:10)

    Ich habe eine Frage...ich habe den TM6 neu und die Kuchen, die darin gerührt habe, sind meist leicht spundig geworden.
    Nun habe ich gerade den Paradieskuchen von Dir in der Röhre und bin gespannt, wie er wird.
    Nun meine Frage..hier steht cremig rühren. Bei mir zeigt es dazu das Messer an, wird es damit richtig cremig ? Wenn ich mit den Rührgerät meine Kuchen mache, sind sie cremiger, weil ich ja damit Luft rein schlage. Ich finde aber auch keinen Hinweis auf dem Display, wo man den Teig rühren kann. Ich wäre glücklich, wenn ich endlich die Kuchen im TM6 hin bekäme

  • #7

    Regina (Dienstag, 11 Februar 2020)

    Nachdem ich den Kuchen jetzt zum dritten Mal backe (innerhalb eineinhalb Wochen!), muss ich jetzt unbedingt mal ein "Danke!!!" dalassen. Das Rezept ist so toll! Ich habe es auch schon mit Paradiescreme "Weiße Schokolade" gemacht und gerade backt die "Nougat"-Version. Weiße Schokolade schmeckt fast wie Eierlikörkuchen, ein Traum!!

  • #8

    Karo (Mittwoch, 12 Februar 2020 13:35)

    Ich habe den Kuchen auch schon zweimal gebacken! Super lecker, auch noch nach 2Tagen total fluffig! Vielen Dank für das Rezept! Wie hat den "Nougat" Version geschmeckt, Regina?

  • #9

    Regina (Freitag, 14 Februar 2020 20:29)

    Karo, der war auch gut, aber meine Rangliste ist eindeutig:
    1. Weiße Schokolade
    2. Schokolade
    3. Nougat

  • #10

    Michaela Steinmetzer (Freitag, 14 Februar 2020 21:13)

    Hallo ,
    Kommt die Paradiesecreme in Pulverform oder muss ich die vorher mit Milch/ Sahne anrühren und dann als Creme unterrühren. �

  • #11

    Nadine (Samstag, 15 Februar 2020 11:44)

    Unfassbar, wie saftig und trotzdem fluffig dieser Kuchen ist. Definitiv mein Lieblingskuchen unter den trockenen Kuchen!

  • #12

    Nadine (Samstag, 15 Februar 2020 11:45)

    @Michaela: Die Paradiescreme kommt als Pulver rein.

  • #13

    Michaela Steinmetzer (Samstag, 15 Februar 2020 21:18)

    Danke Nadine werde ihn morgen / die Tage machen , und dann gerne berichten .schönen Sonntag. �

  • #14

    Karo (Sonntag, 16 Februar 2020 11:33)

    @ Regina: Danke für die Rangliste:-)! Dann muss ich beim nächsten Mal wohl auch mal "Weiße Schokolade" probieren!!!

  • #15

    Kristina (Donnerstag, 20 Februar 2020 18:14)

    Der hört sich sehr lecker an, den werde ich mal ausprobieren. Bin allerdings TM Neuling - setze ich das Schmetterling-Teil zum verrühren mit ein oder nur mit den Messern?

  • #16

    Nisla (Donnerstag, 20 Februar 2020 18:36)

    Liebe Kristina, nur die Messer. Liebe Grüße Nisla

  • #17

    Janine (Donnerstag, 20 Februar 2020 21:27)

    Hallo! Würde den gerne backen, aber was muss ich für Zutaten nehmen wenn ich den mit schokostücken machen möchte? Welche Paradies Creme nehme ich da? Oder was nehme ich wenn ich mamorkuchen daraus machen möchte????

  • #18

    Mandy (Freitag, 21 Februar 2020 06:19)

    Hallo �ich würde Vanille nehmen und dann schokostückchen rein ...Marmor Hälfte Vanille / Hälfte Schoko vielleicht?

  • #19

    Mama Mila (Freitag, 21 Februar 2020 11:18)

    Ich mach ihn immer mit Schoko Stückchen und Paradiescreme Schokolade und oben drauf noch Kuvertüre..... Der absolute Hüfttod aber soooo lecker� die Kids bestellen ihn fast jede Woche mittlerweile�

  • #20

    Gisi (Sonntag, 23 Februar 2020 15:15)

    Habe den Kuchen heute mit Paradisecreme Schoko gemacht, allerdings nur mit 150g Zucker und einer guten Prise Salz .
    Bin total begeistert.�
    Außen knusprig, innen saftig�
    Wenn ich Sterne vergeben könnte, wären es 5.

  • #21

    Bina (Montag, 24 Februar 2020 10:07)

    Hallihallo ich würde ihn gerne in einer runden Form backen, damit ich den Kuchen beschriften kann zum Geburtstag. Meinst du die Zutaten reichen auch für einen normalen runden Kuchen?

  • #22

    Nisla (Montag, 24 Februar 2020 10:27)

    Hallo Bina, das geht. Ist vielleicht etwas flacher. Und wegen der Zeit während des Backens gut beobachten. Liebe Grüße Nisla

  • #23

    Bina (Dienstag, 25 Februar 2020 08:09)

    Oder ich rechne einfach noch mal 10 % dazu!? (Der berühmte Dreisatz)

  • #24

    Nisla (Dienstag, 25 Februar 2020 08:21)

    Kannst du versuchen, das habe ich allerdings noch nie gemacht. Liebe Grüße

  • #25

    Evita (Freitag, 28 Februar 2020 08:58)

    Ich würde den Paradiescreme -Kuchen gerne probieren habe aber keinen Thermo Mix.
    Geht doch auch bestimmt auf die herkömmliche Art (Handmixer /Küchenmaschine) ?

  • #26

    Anna Lena (Freitag, 28 Februar 2020 21:57)

    Mist, ich habe nur ein Päckchen Schoko und ein Päckchen vanille zu Hause und morgen kommt Besuch. Wie kann ich jetzt noch was draus machen? �