Osterkörbchen leicht gemacht

 

Heute habe ich eine Idee für Euch für ganz einfache Osterkörbchen, die sich prima mit Kleinigkeiten befüllen und Kinderaugen leuchten lassen. 😉
Eine liebe Freundin und ich haben diese für die Klasse meines Sohnes hergestellt.

 

 

 

Alles, was Ihr braucht ist:

 

Cupcake-Formen

 

Tonpapier für die Henkel


evtl. Zackenschere

 

Tonpapier für die Osterhasen

 

Schere, Kleber

 

Evtl. eine Vorlage für die Osterhasen, wenn ihr diese nicht frei Hand zeichnet

 

Ostergras

 

Und viele schöne Kleinigkeiten zum Befüllen

 

 

 

Einfach den Henkel etwas größer als den Durchmesser des Cupcakes (in unserem Fall 16cm) und ca. 2-3cm breit schneiden (wer mag mit einer Zackenschere) und hintackern oder kleben. Aus dem Tonpapier einen Osterhasen schneiden und auf das Förmchen kleben. Mit Ostergras und Kleinigkeiten befüllen. Einfach geht’s nicht, oder? Merkt Euch doch den Pin gleich hier

Schöne Ostern Euch Ihr Lieben. Weitere Osterideen gibt’s zum Beispiel hier.