Hähnchen-Rigatoni mit Spinat

 

Rigatoni mit Spinat und Hähnchenbrustfilet

 

 

 

Rigatoni gehen bei uns irgendwie immer und bei diesem leckeren Rezept erst recht.
Ihr benötigt:

 

 

 

300g Rigatoni

300g Hähnchenbrustfilet

 

250g Blattspinat tiefgefroren

 

450g Wasser

 

30g Olivenöl

 

200g Creme Fraiche

 

1 EL Gemüsebrühe

 

1 Knoblauchzehe

 

1 Zwiebel

 

Salz, Pfeffer

 

30g geriebener Parmesan

 

 

 

Hähnchenbrustfilet in Streifen oder Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit etwa 10g Olivenöl anbraten.  

 

Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Das restliche Olivenöl hinzufügen und 3 Minuten, Varoma, Stufe 1 dünsten. Wasser, Creme Fraiche, Gemüsebrühe in den Mixtopf geben. Den Blattspinat in kleine Stücke teilen und hinzufügen und bei 100°/Stufe 1/ 9 Minuten kochen. Rigatoni hinzugeben und weitere 9 Minuten 100°/ Linkslauf/Sanftrühren garen.

 

Mit dem Hähnchen vermengen. Und mit Parmesan bestreuen. Guten Appetit. Wenn ihr noch mehr Lust auf Rigatoni habt, dann findet ihr hier ein leckeres Rigatoni di Parma Rezept. Und auf Pinterest könnt ihr euch das Rezept hier merken.