Der Mann auf der Brücke

 

Der Mann auf der Brücke, der im Rollstuhl sitzt.

 

Immer wiederkehrt, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde wachküssen und der lange Winter ein Ende hat.

 

Der Mann, den niemand beim Namen kennt. Der jeden freundlich grüßt. Und immer ein, zwei lustige Sprüche für die Kinder zum Besten gibt.

 

Oft huschen die Passanten nur flüchtig vorbei. Wollen nichts zu tun haben. Mit ihm.

 

Mit dem Mann auf der Brücke, der im Rollstuhl sitzt.

 

Der vielleicht keine Familie hat oder Freunde.

 

Dem das Leben viel zu oft übel mitgespielt hat. Der seine Beine verlor.

 

Der Mann auf der Brücke, der jeden freundlich grüßt.

 

Für den die Gespräche mit Passanten sein Lebensinhalt sind.

 

Und der dennoch einsam ist.

 

Der Mann auf der Brücke, den es in jeder Stadt gibt. Für den ein Lächeln die Welt bedeutet.

 

Wenn er sich wahrgenommen fühlt und wertgeschätzt.

 

Der Mann, der abends nach Hause rollt und eine leere Wohnung und nur wenig zu essen vorfindet.

 

Der Mann auf der Brücke, der sich über jedes gute Wort unbändig freut. Der jeden freundlich grüßt und immer ein Lächeln parat hat.

 

Hast du auch eines für ihn? Und vielleicht fragst du ihn ja sogar, ob du ihm einen Kaffee oder ein warmes Essen spendieren darfst. Für den Mann auf der Brücke in deiner Stadt.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0