Artikel mit dem Tag "Mamagedanken"



Gib‘ nicht auf. Du wirst Momente erleben, in denen du am liebsten alles hinschmeißen würdest. In denen du dich hilflos fühlst. Überwältigt. Erschöpft...
Wenn wir alle gleich wären. Dann wäre die Welt ganz schön langweilig. Wir brauchen Weltentdecker und Heimatliebende. Mutmacher. Und Zurückhaltende...
Wenn wir direkt nach dem Aufwachen an zwei Dinge denken für die wir dankbar sind, wird das unser ganzes Leben verändern...
Liebe Mamas, heute ist unser Tag. Der Tag, an dem wir gefeiert und bejubelt werden. An dem man uns verwöhnt und an dem uns dieses ganz und komplett verrückte Mamadasein mit all seinen Facetten mal wieder bewusst wird...
Es ist eine aufregende Zeit, wenn der Zwerg den Kindergarten verlässt und in die Schule kommt. Nicht nur für das Kind selbst, sondern auch für die Familie...
Liebe Mama, dein Leben wird nicht immer das Perfekteste sein. Du wirst Höhen und Tiefen erleben. Dich vor Müdigkeit an einen Tropf hängen lassen wollen, der nur aus Kaffee besteht. Du wirst manchmal in deinem Auto sitzen und weinen, weil du dir so unsicher bist, ob du alles richtig machst.
Meine Gedanken zum internationalen Frauentag...
Meine Liebe zu euch...
Oft erlebe ich Momente im Alltag, die mich an etwas erinnern und mich mit Liebe erfüllen. Ereignisse, die ich im Herzen trage und die so präsent sind, als wären sie erst gestern gewesen. Umarmungen, die ich förmlich noch fühle und Gerüche, die mich in längst vergangene Zeiten befördern. Erinnerungen. So wertvoll und wichtig. In guten Zeiten, aber auch in den schweren.
Ich bin eine Perfektionistin. Vor allem dann, wenn es um mich selbst geht. Ich erwarte viel von mir, manchmal auch zuviel. Will alles richtig machen und auf keinen Fall Fehler machen. Das hat schon früh begonnen: In der Schule kamen mir die Tränen, wenn ich einen Dreier mit nach Hause brachte. Ich habe meine Hausaufgaben zwei Mal gecheckt, damit auch ja alles stimmte und hatte sie gemacht, kaum, dass der Lehrer sie aufgegeben hatte...

Mehr anzeigen