Artikel mit dem Tag "Gutestun"



Die kleine Jana (13) kämpft gegen einen bösartigen Hirntumor seit mehr als fünf Jahren. Und das obwohl alles einen guten Verlauf zu nehmen schien und Jana wieder die Schule besuchen konnte. Seit Dezember ist der Tumor zurück und die Familie, unterstützt vom Verein Hoffnung auf Leben e.V., bittet um Spenden.
Seit vielen Jahren unterstützen wir eine Privatinitiative „Hilfe für Rumänien“ hier in unserer Region, die ein Freund von uns leitet. Er fährt mehrmals im Jahr mit einem großen Transporter in die Nähe von Hermannstadt und organisiert die mittlerweile unzähligen Hilfsaktionen vor Ort. So ist auch eine Partnerschaft zwischen dem Fördervereins unseres Kindergartens und einer dortigen Schule entstanden. Gerne würde ich selbst einmal hinfliegen, das ist jetzt kostengünstig mit Blue Air möglich.
Heute möchte ich mich mit einem Anliegen aus meiner Heimatstadt an euch wenden. Ein wunderbarer junger Mann aus Gambia, toller Fußballer und Freund für viele, kämpft um sein Bleiberecht in Deutschland.
Ihr lieben, lieben Menschen da draußen. Was soll ich sagen? Ihr habt mich aber so was von überwältigt. Vor ein paar Wochen habe ich zu meiner diesjährigen Sammelaktion im Rahmen meiner #Rockstarparentsdogood-Challenge aufgerufen...
Das Geschenk des Gebens in einer Zeit, in der man selbst doch fast alles hat. Wie einfach das sein kann und wie man das ganze Leben eines Kindes verändern kann, lest ihr hier. Helft mit.
Um ehrlich zu sein, habe ich mir noch nie sehr tiefgreifende Gedanken über den Klimawandel gemacht. Man lebt so vor sich hin, bekommt zwar mit, dass sich da gewaltig etwas ändert, aber bleibt irgendwie in seiner Blase. So erging es mir zumindest lange Zeit. Ich kaufte Einwegflaschen, weil ja bequem zum Mitnehmen für die Kinder. Ich fahre öfter mit dem Auto als ich vielleicht müsste. Die Zeit, die Zeit. Für die Zukunft leben? Warum heute an morgen denken, fragte ich mich oft...
Ich hatte neulich ja schon mal von meiner #Rockstarparentsdogood – Challenge aus dem letzten Jahr erzählt und auch, dass ich gerne dieses Jahr wieder etwas Ähnliches mit Euch starten möchte! Habt Ihr Lust? Das wäre so genial. Denn wir sind ja jetzt viiiieeel mehr coole Menschen hier als noch vor einem Jahr, also müsste ja auch viiiieeel mehr gehen.;-) Wie ihr dabei sein könnt, lest ihr hier.
Wir sind auf dem Heimweg vom Urlaub. Der Große muss auf Toilette, also halten wir an der Autobahn. Es ist nicht so eine Toilette in einer Raststätte, in der sich die Anlagen selbst reinigen. Sondern eine, die kostenlos ist. Vor der man sich in der Regel immer ekelt. Wir steigen aus und sehen einen etwas älteren Mann mit Wischmop und Lappen in der Hand.
10 gute Taten in 30 Tagen.. Die RockstarParentsDoGoodChallenge.. und was daraus wurde..
Heute ist Tag 1 meiner selbst gewählten Challenge, bewusst 10 gute Taten in den nächsten 30 Tagen zu vollbringen. Muss ehrlich zugeben, dass ich gestern fast ein bisschen demotiviert war, weil nicht gleich die ganz große Begeisterungswelle losbrach und 500 Leute schrieben, sie sind dabei. Auch etwas, was ich lernen muss, geduldiger zu sein und mich über das zu freuen, was da ist. Über diejenigen, die mitmachen.