Artikel mit dem Tag "Depression"



Es ist Zeit nach Hause zu gehen...
Ein letztes Klinik-Update.
Acht Wochen Klinik - Endspurt
Acht Wochen Klinik - es geht bald nach Hause.
Freiheit
Ein Gedicht, das im Creative Writing - Kurs entstanden ist. Über die Freiheit.
Woche sechs in der Klinik - Depression du Arsch
Das Tief ist tief. Woche 6.
Worte über die Depression
Tränen überströmen mein Gesicht. Die Dunkelheit wird größer, verschluckt auch das letzte Licht. Das Verdrängen funktioniert auf einmal nicht mehr. Die Leere umhüllt mich und wird unfassbar schwer. Sie sagen, ich zeige so viel Mut. Dabei weiß ich nicht mal selbst, was mir wirklich gut tut. Hab doch so viel Glück in meinem Leben. Nur meine Schwächen, die kann ich mir einfach nicht vergeben. Die Depression ist ein Albtraum, aus dem es kein Erwachen gibt. Sie stiehlt meine Gefühle, wie...
Klinik-Update
Ein kurzes Update zu meinem Klinik-Aufenthalt.
Die Würfel sind gefallen
Ihr Lieben, es hat sich entschieden. Bereits morgen werde ich meinen Klinikaufenthalt starten. Ich bekam letzte Woche sehr überraschend den Anruf, dass ein Platz frei geworden wäre und ob ich diesen annehmen möchte.
Man kann Depression nicht sehen
Ich hatte heute ein Erlebnis, das mich noch immer sehr beschäftigt. Und das mich dazu bewegt diese Zeilen hier niederzuschreiben. Wenn ich auch nur einen Menschen erreiche, dann ist so viel mehr erreicht. Für uns. Für euch. Für alle, die an Depressionen leiden. Und für alle, die es verstehen. Und verstehen wollen.
Sei gut zu dir. Gerade jetzt.
Die Depression und der Pandemie-Wahnsinn.
Es ist okay
Es ist okay. Ich weiß, wahrscheinlich fragst du dich, was mit dir nicht stimmt. Wahrscheinlich machst du dir Sorgen darüber, dass du einfach nichts richtig hinbekommst. Wahrscheinlich fragst du dich, warum es dir nicht gut geht, wo du doch alles hast. Ich weiß, du fühlst dich, als würdest du versagen.

Mehr anzeigen