Bei uns hatte der Sommer eine kleine Pause und so haben wir uns fröhlich-bunte Blumentöpfe und Blumenstecker aus Schmetterlingsnudeln gebastelt. ;-) Die Nudeln stammen aus einer heruntergefallenen und kaputten Packung aus dem Supermarkt, so dass sie hier bei uns noch eine tolle Verwendung finden. Die Blumen und Tontöpfe sind mit Acrylfarben bemalt. Die Nudeln haben wir mit Heißkleber (muss die Mama oder der Papa helfen) auf halbierte Schaschlikspieße geklebt. Schön, oder?

 

Er ist glibbrig, er ist bunt, er ist vielleicht für uns Eltern auch ein bisschen eklig, aber er macht Riesenspaß: der Glibber-Slime. ;-)

 

Und wisst ihr was? Der lässt sich ganz einfach auch selbst herstellen, ganz ohne chemische Stoffe. Mit und auch ohne Thermomix.

 


Zutaten:

 

·         20 Gramm gemahlene Flohsamen (diese bekommt ihr im Drogeriemarkt)

 

 

 

·         Für den festeren Schleim (bei uns der grüne) haben wir 260 Gramm Wasser verwendet. Für den etwas flüssigeren und damit auch glibbrigeren (bei uns der blaue) 300 Gramm Wasser.

 

 

 

·         Flüssige Lebensmittelfarbe

 

 

 

 

 

Für den Thermomix:

 

Gebt 20 Gramm Flohsamen in den Topf und 260 Gramm (oder 300 Gramm) Wasser dazu.

 

Tropft 3-4 Tropfen Lebensmittelfarbe in das Gemisch. Verrührt das Ganze 10 Sekunden auf Stufe 6.

 

Anschließend erhitzt ihr das Gemisch auf 95 Grad, Stufe 1,5, 3,5 Minuten. Arbeitet zügig, damit es nicht zu sehr quellt.

 

Nur noch abkühlen lassen und schon kann der Spaß beginnen. ;-)

 

 

 

Ohne Thermomix: Flohsamen und Wasser-Lebensmittelfarbe-Gemisch erhitzen, aber nicht kochen. Immer wieder umrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

 

 

Drückt die Zwerge. <3 Eure Nisla

 

 

Wir haben einen Fußabdruck in Sand gegossen, eine wunderschöne Erinnerung. Wie das geht? Erfahrt ihr hier ;-)

 

 

 

Ihr braucht: Modellgips, ein Gefäß zum Anrühren (Gipsbecher), einen Spachtel, Wasser, Sand aus dem Sandkasten (nicht zu trocken) und ein flaches Behältnis, z.B. den Deckel eines Schuhkartons. Zuerst den Deckel eines Schuhkartons mit Sand füllen, der nicht zu trocken ist; denn sonst kann er keine Form halten. Die Hand oder den Fuß kräftig in den Sand hinein drücken. Gips anrühren. Das richtige Mischungsverhältnis ist auf der Verpackung aufgedruckt, ebenso die Verarbeitungszeit. Die meisten Sorten Gips kann man mindestens 10 Minuten verarbeiten. Danach braucht das Material Ruhe, um zu trocknen und auszuhärten. Der Gips muss gießfähig sein, um die Form ausgießen zu können, also nicht zu dick anrühren! Abdruck einer Hand oder eines Fußes mit dem Gips auffüllen und mit der Spachtel glatt streichen. Material mehrere Stunden aushärten lassen. Dann aus der Form nehmen und mit der Bürste vorsichtig vom Sand befreien. Dann herausnehmen und anmalen, wenn man das möchte. Viel Spaß beim Nachmachen. Eure Nisla

 

 

 

 

 

Unsere allerliebste Uri-Oma hatte Geburtstag und hat selbst zwei Katzen, einen schwarz-weißen Ewald und eine dreifarbige Lotta, die sie über alles liebt. Also haben wir ihr zwei Katzengemälde aus Handabdrücken gezaubert. https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/fce/1/16/1f600.png Die Freude war groß und es wurde sofort an die Wand gehangen.

 

 

 

 

 

Die liebe Katarina von https://blogprinzessin.de/2015/01/23/bastelideen/  veranstaltet eine tolle Blogparade zum Thema Basteln mit Kindern. Hier mein Beitrag. 😊 

 

Liebt Ihr Schmetterlinge auch so wie ich? Sie symbolisieren für mich Freiheit und ich verbinde sie mit wunderschönen Farben, der Sonne und guter Laune. Damit wir auch permanent welche zu Hause haben, haben wir uns einfach selbst welche gestempelt. 😊Geht super einfach, auch schon für die Kleinsten geeignet, und sieht toll aus. Ihr braucht: Schwamm, Haargummi, Fingerfarbe, schwarzen Filzstift und Papier.  

 

Wie geht’s? Um den Schwamm einen Haargummi in die Mitte binden, so dass die Form eines Schmetterlings entsteht. Schwamm in die Farbe tauchen oder mit einem Pinsel anmalen und auf ein Blatt Papier drucken. Nun noch Fühler und evtl. Punkte malen. Ein wunderschöner Schmetterling ist entstanden.  😍Habt es gut Ihr Lieben und fühlt Euch frei! Nisla

 

 

 

Schaut mal , was wir Tolles gezaubert haben. Wir haben Korkuntersetzer für unsere Gläser bemalt. Zunächst aus Kork ausgeschnitten, abgeklebt und dann haben die Zwerge fleißig bemalt. Sind sie nicht schön geworden? Das ist sicher auch ein klasse Mitbringsel!  Viel Spaß beim Nachmachen Eure Nisla