Eine Adventsfeier mit unseren Freunden - der Start einer hoffentlich langen Tradition

 

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit ist alles immer sehr hektisch. Man rennt von einem Termin zum anderen, muss da und dort noch Geschenke kaufen, das Abendessen für Heiligabend ist auch noch nicht geplant, ja und was, ja was schenkt man eigentlich Tante Frieda. Das Kopfzerbrechen beginnt, die Tage werden kürzer, die Laune steigt oder auch nicht… Doch oft, ja viel zu oft, vergessen wir den eigentlichen Sinn von Weihnachten. Die Bedeutung dieses großen Festes, das größte Geschenk an sich: Die Geburt Jesu.

 

Irgendwie wollte ich diese ganze Hektik unterbrechen. Wirklich besinnlich in die Weihnachtszeit starten. Mit den Menschen, die uns nahe stehen, die uns wichtig sind. Mitten in diesen Trubel hinein, haben wir unsere befreundeten Familien zu einer kleinen Adventsfeier eingeladen. Aus einem ganz bestimmten Grund hatten wir unsere Freunde eingeladen. Weil unsere Freunde Familie für uns sind. Weil sie in schweren Zeiten zu uns standen und in fröhlichen Zeiten mit uns lachten.  Nicht alle konnten kommen, aber viele waren da. Unser Haus war voll und laut und fröhlich. 16 Kinder und 10 Erwachsene. Wirklich richtig fröhlich. Und wir haben Adventslieder gesungen und unsere Schulkinder haben uns eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen und waren so stolz. Wir haben gelacht und manche Träne vergossen. Wir haben Plätzchen und Lebkuchen gegessen und uns einfach gefreut, dass wir Zeit mit tollen Menschen verbringen dürfen. Haben uns über Vergangenes und Zukünftiges unterhalten und waren einfach unendlich dankbar, dass so viele liebe Menschen kamen, um mit uns in diese Weihnachtszeit zu starten. Wir haben Freundschaften gepflegt an diesem Nachmittag und haben wieder einmal von Herzen festgestellt, was wirklich zählt in dieser Weihnachtszeit. Liebe und Zeit mit wundervollen Menschen zu verbringen.

 

 

 

Es war ein wunderbarer Nachmittag und wir mussten hinterher nur etwa 1,5 Stunden aufräumen. Gar nicht so schlecht, oder? ;-) Ich wünsche mir sehr, dass wir aus diesem ersten Adventstreffen bald eine ganz lange Tradition starten können und wir ab nun jedes Jahr ein so tolles Fest feiern können. Habt es gut Ihr Lieben und ladet mal wieder Eure Freunde ein. Es ist Balsam für die Seele. Eure Nisla <3