Dies geht an die Papas

Dies geht an all die superdupercoolsten Papas da draußen, also auch an den Papa meiner Jungs <3

Danke, dass es dich gibt. Nur dank dir, wurde ich mit dem Wertvollsten beschenkt, das es nur geben kann: Mit unseren Kindern.

Danke, dass du Wunden verarztest und Tränen trocknest.

Dass du angeschlabbertes Brot isst und Rotznasen wegwischst.

Dass du Windeln wechselt und nachts mit mir aufstehst, wenn ich stille.

Danke, dass du mich ermutigst, ich zu sein und mir immer wieder das Gefühl gibst, dass ich Supermama bin.

Dass du bei Wind und Wetter mit den Kids rausgehst und auch noch über die letzte Pfütze springst.

Danke, dass du  genauso schmunzeln musst wie ich, wenn der Zwerg sagt, er wäre schon halb acht.

Dass wir uns die Aufgaben teilen und du genauso viel im Haushalt macht wie ich.

Danke, dass du deinen Rennflitzer in ein Familienauto getauscht hast, auch wenn es schwer fiel. Dass du tapfer Brezenkrümel und umgeschüttete Wasserflaschen erträgst.

Danke, dass du unseren Kindern Respekt und Achtung vorlebst und ihnen zeigst, wie man andere Menschen gut behandelt.

Danke, dass du auf Spinnen – und Falterjagd gehst. Auch mitten in der Nacht.

Dafür, dass du mit unseren Kindern tanzt, wenn es sein muss, sogar Ballett und die schönsten Pirouetten drehst.

Dass du mein Auto spätabends noch tankst, weil ich am nächsten früh los und es vergessen hatte.

Danke, dass du du bist. Danke, dass es dich gibt.

 

Denn jeder kann ein Vater sein, aber nur jemand ganz Besonderes ist unser Papa. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0