Brezelmuffins aus dem Thermomix


 

Heute habe ich mal ein sehr schnelles und mega-leckeres Rezept für euch. Und dieses Mal wird es herzhaft. Super zum Mitnehmen und Snacken: Brezel-Muffins.

 

Ihr braucht:

 

2 Brezen vom Vortag

 

180g lauwarme Milch

 

2 Eier Gr. M

 

2 Frühlingszwiebeln

 

15g Butter

 

75g Speckwürfel

 

Muffinformen

 

 

 

Brezen vierteln und im Mixtopf 8 Sekunden Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.  Mit Milch übergießen. 25 Minuten ruhen lassen. Schmetterling in den sauberen Mixtopf einsetzen. Eier trennen und das Eiweiß in den Mixtopf gießen. Bei Stufe 4 ca. 2 Minuten steif schlagen. Umfüllen. Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Weiche Butter hinzugeben und 5 Minuten 100° Linkslauf Sanftrühren dünsten. Nachdem die Brezen 25 Minuten geruht haben, Frühlingszwiebeln und Speckwürfel und Eigelb auf die Masse geben und vermischen. Den Eischnee unterheben. In Muffinformen füllen und 25 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen. Und dann genießen. Folgt mir doch auf Facebook unter Mama Nisla rockt & bloggt. Und auf Instagram hier.  Dort gibt es immer alle Infos brandaktuell. Weitere Thermomix-Rezepte findet ihr hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Regina Hirnet (Mittwoch, 06 Mai 2020 15:21)

    Kannst du mir bitte sagen auf welcher Stufe wird das Eiweiß steif geschlagen wird?
    Vielen Dank im Voraus

  • #2

    Nisla (Mittwoch, 06 Mai 2020 15:46)

    Liebe Regina. Klar, das hat es wohl aus dem Text geschmissen. Ist Stufe 4. Habe es auch im Text geändert. Liebe Grüße Nisla