Nussecken aus dem Thermomix

Es ist Zeit… für Nussecken. Und ich verspreche euch, ihr werdet sie lieben.

Ihr braucht

Für den Teig:

300g Mehl

120g Zucker

130g weiche Butter

Ca. 180g Aprikosenmarmelade

 

Für die Nussmasse:

200g weiche Butter

175g Zucker

80g Wasser

2 Päckchen Vanillezucker

180g ganze Mandeln

200g ganze Haselnüsse

 

Für die Kuvertüre:

100g Zartbitterschokolade

20g Speiseöl

 

Zutaten für den Teig bis auf die Marmelade in den Mixtopf geben und 2 Minuten, Stufe 4 vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ausrollen. Mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Mixtopf spülen. Mandeln in den Mixtopf geben und 12 Sekunden Stufe 5 zerhacken. Umfüllen. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 10 zerkleinern und zu den Mandeln geben. Butter, Zucker, Vanillezucker und Wasser in den Mixtopf geben und 4 Minuten, 90°, Stufe 1 kochen. Nüsse hinzugeben und 20 Sekunden Stufe drei vermischen. Die Nussmasse auf den Teig geben und verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 25 Minuten backen. Noch warm in Quadrate und anschließend in Dreiecke schneiden. Auskühlen lassen. Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 10 zerkleinern. Öl hinzufügen und bei 50°, 2 Minuten Stufe 2 schmelzen. Die Ecken der Nussecken darin eintauchen und auskühlen lassen. Und dann genießen. ;-) Weitere Rezepte für Weihnachtsgebäck findet ihr hier. Folgt mir doch auf Facebook unter Mama Nisla rockt & bloggt. So erhaltet ihr immer alle neuen Rezepte und sonstigen Neuigkeiten ganz brandaktuell.  Eure Nisla

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christina (Montag, 18 November 2019 15:06)

    Bei der Nussmasse hast du die Mengenangaben fürs Wasser vergessen. Wieviel kommt den rein?

  • #2

    Mama geht online (Dienstag, 19 November 2019 17:39)

    Wir backen auch gerne Nussecken. Allerdings sehen meine nie so schön aus wie deine auf dem Foto. Aber hauptsache sie schmecken. Mhmm ...
    LG Anke