Rocher-Kuchen aus dem Thermomix

 

Heute habe ich ein super leckeres Rezept für einen Rocher-Kuchen für Euch. Saftig, schnell zu machen und herrlich nussig.

 

Ihr braucht:

 

175g Zucker

 

1 Päckchen Vanillezucker

 

250g weiche Butter

 

3 Eier

 

50g Speisestärke

 

250g Mehl

 

1 Päckchen Backpulver

 

30g Sahne

 

14 Rocher Kugeln

 

 

 

Rocher in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen und Mixtopf spülen. Zucker, Vanillezucker und Butter in den Mixtopf geben und 1 Minute Stufe 4 verrühren. Eier hinzufügen und 1 weitere Minute Stufe 4 verrühren. Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und in den Mixtopf geben. Sahne hinzufügen. Weitere 45 Sekunden Stufe 4 mischen. Die zerkleinerten Rocher Kugeln hinzugeben und 10 Sekunden Stufe 4 unterheben. In eine Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und stürzen. Nach Geschmack mit Puderzucker bestreuen. Auf Facebook findet ihr mich übrigens unter Mama Nisla rockt & bloggt. Weitere Thermomix-Rezepte findet ihr hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Granny's Erbse (Donnerstag, 31 Januar 2019 23:38)

    Hallo liebe Nisla,
    ich bin ein riesengroßer Fan von dir und deinem Blog und lese alle Artikel. Dein Roche Kuchen sieht so lecker aus,das ich ihn morgen sofort ausprobiere.Da wie du weißt selbst Bloggerin bin,möchte ich dich fragen ob ich dieses Rezept verlinken darf?Selbstverständlich werde ich auch deinen Blog verlinken..

    Liebste Grüße ,
    Isolde von Granny's Erbse �

  • #2

    Martina (Freitag, 01 Februar 2019 19:56)

    Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept