Baerentatzen aus dem Thermomix - Weihnachtsplaetzchen


 

Leckere und einfache Plätzchen für die Weihnachtszeit mit einem Hauch Schokolade

 

 

 

Zutaten:

 

20g weiche Butter

 

140g Zucker

 

4 Eier

 

300g Mehl

 

60g Milch

 

100g Schokolade

 

10g Öl

 

 

 

Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute Stufe 4 verrühren. Den Mixtopf weiter auf Stufe 4 laufen lassen für 4 Minuten. Nach und nach (in Abstand von ca. 1 Minute) die Eier einzeln unterrühren.  Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Weitere 30 Sekunden, Stufe 4 vermischen. Milch hinzufügen und nochmals 30 Sekunden, Stufe 4. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Etwa 10 Minuten backen.

 

In den sauberen Mixtopf die Schokolade in Stücke geben und 10 Sekunden, Stufe 10 zerkleinern. Öl hinzugeben und 2 Minuten, 50°, Stufe 2 schmelzen. Die etwas ausgekühlten Plätzchen an den Enden in die Schokolade tauchen und erkalten lassen. 😊  Weitere Weihnachtsrezepte gibt es hier. Wenn ihr mir auf Facebook folgt, bekommt ihr immer alle Rezepte brandaktuell und noch vieles mehr von mir zu lesen. Auf Pinterest könnt ihr euch das Rezept hier merken.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0