Kinderpunschschnitten Thermomix

 

Ein schöner Winterabend vor dem Kamin und dazu diese Schnitten, da kommt Weihnachtsgefühl ab. Die Schnitten sind kinderleicht zu machen und schmecken sehr lecker.

 

Ihr braucht für den Teig:

 

150g Zartbitterschokolade

 

4 Eier

 

175g Zucker

 

1 Päckchen Vanillezucker

 

200g weiche Butter

 

200g Mehl

 

1 Päckchen Backpulver

 

2 TL Kakao

 

2 TL Lebkuchengewürz

 

170g Kinderpunsch

 

Für den Guss:

 

240g Zucker

 

50g Kinderpunsch

 

 

 

Zartbitterschokolade in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 8 zerkleinern. Restlichen Zutaten hinzufügen und alles 1,5 Minuten Stufe 6 verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

 

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden Stufe 10 pulverisieren. Kinderpunsch dazugeben und 10 Sekunden Stufe 6 verrühren. Den kalten Kuchen damit überziehen und es einem schmecken lassen. Alternativ kann man natürlich auch Glühwein verwenden. ;-))) Weitere Thermomix-Rezepte findet ihr hier.

Wenn ihr mir auf Facebook folgt, bekommt ihr immer alle aktuellen Rezepte  brandheiß.  Und den Kuchen auf Pinterest könnt ihr euch hier merken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Liebe was ist (Samstag, 17 November 2018 21:20)

    ohh das klingt wirklich nach einem tollen Treat, wenn es draußen so richtig winterlich und vl ein bissel ungemütlich wird! schaut und klingt sehr lecker :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von <a href="https://liebewasist.com">liebewasist.com</a>
    Liebe was ist <a href=" https://www.instagram.com/liebewasist/">auf Instagram</a>

  • #2

    Akoti (Montag, 19 November 2018 23:22)

    Habe den Kuchen am Sonntag ausprobiert, allerdings mit Glühwein. Er sehr lecker und so schön locker. Den werde ich bestimmt noch öfter backen

  • #3

    Nisla (Dienstag, 20 November 2018 10:41)

    Liebe Akoti, das freut mich sehr. Ich kann ihn mir auch sehr gut mit Glühwein vorstellen. ;-) Liebe Grüße Nisla

  • #4

    Tina (Samstag, 01 Dezember 2018 10:30)

    Ich habe diese Schnitten für unser Adventscafe in unserer Schulklasse gebacken. Jedoch glutenfrei.
    Was soll ich sagen: er war komplett leer.
    Und was mich am meisten gefreut hat: Der Mitschülerin, für die ich es glutenfrei gebacken habe, hat er sehr geschmeckt �

  • #5

    Nisla (Samstag, 01 Dezember 2018 11:42)

    Liebe Tina, das freut mich wirklich sehr! Vielen Dank für das Kompliment!

  • #6

    Corinna (Sonntag, 02 Dezember 2018 18:49)

    Habe das Rezept probiert super lecker war er! Eine Freundin möchte das Rezept hat aber keinen Thermomix.. Normal kann sie alle Sachen vermengen und dann die Zartbitter Schokolade schmelzen und zugeben.. Liebe Grüße Corinna