Brief an mein Kind

Mein kleiner großer wunderbarer Junge,

 

 

 

fünf Jahre voller Glück, voller Dankbarkeit, voller Liebe.  Wie du weißt, ist deine Mama ein sehr emotionaler Mensch, ein Mensch voller Gefühle, voller sensibel sein. So wie du. Auch du bist ein unglaublich sensibler Mensch, spürst immer, wenn es mir nicht gut geht, erheiterst deine Umgebung mit deinem sonnigen Gemüt und bist unwahrscheinlich sozial. Du bist fröhlich und offen und gehst ohne Vorbehalte auf die Menschen zu. Du bist so unglaublich gelenkig, deine geliebte Moni-Omi sagte immer, du bist ein Schlangenmensch. Wie du deine Beine über dem Kopf verbiegst, ich hab wirklich keinerlei Ahnung, woher du das hast. Weißt du mein lieber Mucki, ich hatte große Angst um dich, als du geboren wurdest. Und dein erstes halbes Lebensjahr hindurch. Deine Atmung war nicht gut, drei Mal waren wir stationär im Krankenhaus, drei Mal hat es mir das Herz gebrochen. Ich habe gelitten wie nur eine Mama leiden kann, du hast immer ganz laut geschnorchelt, nie durch die Nase atmen können. Du hattest Infusionen im Kopf und ich hätte alles gegeben, dir das abzunehmen. Ich weiß bis heute nicht, wie wir das durchgestanden haben. Wir drei Anderen. Dein Papa, dein Bruder und ich. Alle vier Stunden mussten wir inhalieren, Tag und Nacht. Ich habe gelitten und ich hatte unglaublich Angst um dich.  Angst, was das Leben für dich bereit hält. Angst, was du vielleicht noch alles durchhalten musst. Angst, vor dem, was noch kommt. Aber die Liebe war stärker, du wurdest fit, alles wurde gut.  Und jetzt sieh dich an. Ich bin so unglaublich stolz auf dich. Auf deine Launen, dein Wesen, deine Umarmungen. Ich liebe deine Küsse, dein Rufen nach Mami. Ich liebe es zu sehen, dass du immer selbstständiger wirst, auch wenn ich manchmal gerne die Zeit anhalten würde. Ich liebe es, wie du deine Meinung vertrittst und wie du anderen Kindern hilfst. Wie fürsorglich und liebevoll du bist. Wie du dich über Kleinigkeiten freuen kannst. Seifenblasen können für dich die Welt bedeuten. Es ist unglaublich toll das mit anzusehen. Du bist so unbeschwert glücklich. Ich bewundere das und wünsche mir von Herzen, dass du dir genau das immer behältst. Deine Träume, deinen Willen, dein Du. Bleib genauso wie du bist! Ich liebe dich unendlich!
Deine Mama