Wünsche für mein Kind

Ich wünsche dir Liebe.

 

Und Magie. Dass du den Zauber spürst. Dein Leben lang.

 

Ich wünsche dir Freunde.

 

Die mit dir durchs Leben gehen und dir zur Seite stehen.

 

Ich wünsche dir Freude.

 

An jedem Tag, wenn es auch schwer sein mag. Nur ein kleines bisschen.

 

Ich wünsche dir, dass dein Herz heilt. Schnell.

 

Wenn es verletzt wurde und du Kummer hast.

 

Ich wünsche dir Momente.

 

Kostbare, davon viele. Mit wunderschönen Augenblicken.

 

Für das Herz.

 

Ich wünsche dir Erinnerungen.

 

Die, die bleiben. Sich festigen. Für immer.

 

Für die Ewigkeit.

 

Ich wünsche dir Hoffnung. Auch wenn es auswegslos scheint.

 

Und den Mut deinen Weg zu gehen.

 

Ich wünsche dir Musik. Im Herzen. Und die, dich tanzen lässt.

 

Ich wünsche dir ein Gefühl für Menschen.              

 

Und immer das Gefühl angekommen zu sein. Dort, wo du gerade bist.

 

Ich wünsche dir Hände, die dich halten und Arme, die dich tragen.

 

Ich wünsche dir Wärme. Geborgenheit.

 

Ich wünsche dir Abenteuer. Die großen und die kleinen.

 

Ich wünsche dir Dankbarkeit. Für dich, für das, was du hast. In deinem Herzen.

 

Ich wünsche mir, dass du weißt, wie wertvoll du bist!

 

Ich wünsche dir Liebe. Denn eigentlich ist das alles, was du brauchst.

 

Deine Mama

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    nici (Samstag, 02 Dezember 2017 08:47)

    Sehr schön.
    Mal so erfrischend, etwas anderes zu lesen ;)
    Du hast tolle Wünsche, die vom Herzen komme und die ich jedem Gönne. Selber auch wählen würde. Für die Kids nur das beste, genau wie auch für dich.

    Alles liebe

  • #2

    Liebe was ist (Samstag, 02 Dezember 2017 09:13)

    ein richtig schöner, herziger Beitrag!
    ich bin mir fast sicher, dass meine Ma so etwas früher auch gemacht hat! ich liebe sie wirklich für alles :)

    hab ein schönes Wochenende,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

  • #3

    Bea (Samstag, 02 Dezember 2017 10:59)

    Das ist so schööön! Kommt von Herzen einer Mama! Hab ich doch glatt ein paar Tränchen verdrückt. Danke für den schönen Beitrag.
    LG, Bea