Weihnachtsengel aus Nudeln - ein bezaubernder Christbaumschmuck

Es weihnachtet sehr… Neulich haben wir den Dachboden ausgeräumt und sind dabei auf wunderschöne Engel aus Nudeln gestoßen, die mein Mann in seiner Kindheit gemacht hat. Was für eine Erinnerung und was für ein tolles DIY.

 

Engel aus Nudeln als Christbaumschmuck.

 

Wir mussten die Engel gleich nachmachen und finden das Ergebnis einfach toll.

 

Alles was ihr braucht, sind Rigatoni für den Körper, Hörnchen-Nudeln für die Arme, Schmetterlings-Nudeln für die Flügel und Sternchen-Nudeln für die Haare. Dazu noch eine Styropor-Kugel für den Kopf, Goldspray und Paketschnur. Zum Kleben Flüssigkleber und eine Heißklebepistole.

 

 

 

Zunächst klebt Ihr mit der Heißklebepistole den Kopf auf die Rigatoni-Nudel. Dann klebt ihr Arme und die Flügel an. Außerdem macht Ihr aus der Paketschnur eine Schlaufe und klebt sie an den Kopf. Anschließend mit Flüssigkleber die Sternchen-Nudeln auf den Kopf anbringen und alles trocknen lassen. Nun großflächig mit dem Goldspray einsprühen und wieder trocknen lassen. Fertig. ;-) Ich finde es so toll, wenn solch tolle Ideen über Jahrzehnte bestehen und weitergetragen werden. Habt ganz viel Freude beim Nachmachen. Eure Nisla <3

 

Hier findest du weitere Bastelideen zu Weihnachten. 


Und bei Sylvi und Anne gibt es auch noch tolle Ideen rund um das Thema Weihnachten mit Kind. 😊