Feuerwehr - Geburtstag

Alarm, es kommt ein Notruf an... Na, Feuerwehr-Geburtstag fällig? Hier ein paar Ideen rund um den Feuerwehr-Geburtstag. ;-)

 

 

Aus Bananenkisten habe ich acht Feuerwehrautos gebastelt. Zunächst alles rot bemalen und vier Pappteller schwarz anmalen, diese sind die Reifen und werden an das Auto getackert. Aus blauen Tonkarton schneidet Ihr ein Blaulicht und klebt es vorne an. Aus Gurtband bastelt Ihr einen Gurt und befestigt ihn an den Seiten, so dass die Kinder das Auto umhängen und quasi fahren können. Dies ist auch das erste Spiel. Der Alarm läutet und die Kinder müssen sich einen Hut und ihr Feuerwehrauto schnappen.

Aus einem länglichen Pappkarton bastelt Ihr ein brennendes Haus. Dafür malt Ihr das Haus nach Eurer Phantaasie an und schneidet Fenster hinein. Aus Kreppband bastelt ihr die Flammen, in dem Ihr Streifen schneidet und sie in die Fenster klebt. In eines der Fenster setzt Ihr ein Kuscheltier, das ihr retten müsst. Nachdem ein Hindernisparcours geschafft ist aus Krabbeltunnel, über Stühle hinweg, über Hindernisse gehüpft, muss das Haus gelöscht werden mit einem Kinder-Feuerlöscher und das Tier wird gerettet. 

Bei uns kamen die Ideen super an und die Autos wurden zum Schluss gern mit nach Hause genommen. 

Und ihr wisst ja, wir helfen dir in der Not. Happy Birthday! Eure Nisla ♥️