Slime selbst hergestellt - mit und ohne Thermomix

Er ist glibbrig, er ist bunt, er ist vielleicht für uns Eltern auch ein bisschen eklig, aber er macht Riesenspaß: der Glibber-Slime. ;-)

 

Und wisst ihr was? Der lässt sich ganz einfach auch selbst herstellen, ganz ohne chemische Stoffe. Mit und auch ohne Thermomix.

 


Zutaten:

 

·         20 Gramm gemahlene Flohsamen (diese bekommt ihr im Drogeriemarkt)

 

 

 

·         Für den festeren Schleim (bei uns der grüne) haben wir 260 Gramm Wasser verwendet. Für den etwas flüssigeren und damit auch glibbrigeren (bei uns der blaue) 300 Gramm Wasser.

 

 

 

·         Flüssige Lebensmittelfarbe

 

 

 

 

 

Für den Thermomix:

 

Gebt 20 Gramm Flohsamen in den Topf und 260 Gramm (oder 300 Gramm) Wasser dazu.

 

Tropft 3-4 Tropfen Lebensmittelfarbe in das Gemisch. Verrührt das Ganze 10 Sekunden auf Stufe 6.

 

Anschließend erhitzt ihr das Gemisch auf 95 Grad, Stufe 1,5, 3,5 Minuten. Arbeitet zügig, damit es nicht zu sehr quellt.

 

Nur noch abkühlen lassen und schon kann der Spaß beginnen. ;-)

 

 

 

Ohne Thermomix: Flohsamen und Wasser-Lebensmittelfarbe-Gemisch erhitzen, aber nicht kochen. Immer wieder umrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

 

 

Drückt die Zwerge. <3 Eure Nisla

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jamie-lee (Freitag, 25 August 2017 09:04)

    Es war cool

  • #2

    Sarah (Dienstag, 31 Oktober 2017 13:11)

    Eine super tolle Idee!
    Danke Dir dafür. Vor allem im Herbst echt toll, um mit den Kleinen drinnen etwas Schönes zu machen. :-)