Mama - ein kleines Wort mit riesiger Bedeutung

 

Als ich vor einigen Tagen mit meinen Kindern im Wohnzimmer saß und der Große meinte, Mama ich bin mit der Hausaufgabe fertig, hat es mich wieder durchströmt: Dieses große, unglaublich bedeutende Gefühl, Mama genannt zu werden. Es war eine ganz banale Alltagssituation, aber in diesem Moment habe ich mir gedacht. Mama, genau, sie meinen dich. Du bist IHRE MAMA.

 

Mama ist so viel mehr als nur dieses eine Wort. Denn wenn meine Kinder Mama zu mir sagen, dann denke ich mir immer wieder, wow, ICH bin die Mama dieser Kinder.

 

Ich bin gesegnet mit diesen unglaublich herzerwärmenden, liebevollen und manchmal auch sturen Kindern. Ich bin ihre MAMA. Ich kann gar nicht richtig in Worte fassen, was das für mich bedeutet. Wie reich ich mit diesen Zwergen wirklich bin.

 

Ich bin ihre Mama, die bedingungslos an ihrer Seite stehen wird, wenn der große Sturm kommt. Ihre Mama, die da sein wird, wenn sie hinfallen und da sein wird, um ihnen aufzuhelfen. Die ihre Träume teilt und alles dafür geben wird, dass sie sie verwirklichen können. Die Mama, die ihnen hilft, stark zu sein und auch Schwäche zuzulassen. Die, die jeden Moment mit ihren Kindern ausnutzen möchte und die, die sich manchmal auch schwer tut ihre Zwerge wachsen zu sehen, weil sie den Moment anhalten und für immer in ihrem Herzen bewahren möchte. Die, die aber auch unendliches Glück empfindet, wenn ich sehe, wie sie wachsen. Ich bin die Mama, die sich Nächte um die Ohren schlägt, weil die Kinder krank sind. Die alles dafür geben würde, damit es ihnen nur schnell besser geht. Die, die ihr Kind erkennt mit all seinen Facetten und es dennoch bedingungslos liebt. Die Mama, die es sich nicht anders gewünscht hätte. Ich bin die Mama, deren Leben sich um 180° gedreht hat und die es immer wieder genau so wollen würde. Ich bin die Mama, die ihre Kinder Fehler lassen machen wird und genau weiß, dass nicht immer alles gut ausgehen wird. Und ich bin die Mama, die dann da sein wird und Trost spendet. Die, die sich immer um ihre Kinder sorgen wird und die dennoch ihre Kinder ziehen lassen wird. Die Mama, deren Haus immer voller Lachen, Glück, vielen Tränen und Liebe sein wird.

 

Dieses eine Wort, das so viel Bedeutung hat. Mama bedeutet, auf dem Schoß einzuschlafen, Auas verschwinden zu lassen, Mathematik zu pauken. Mama bedeutet, bei Hausaufgaben zu helfen, über Mädels zu quatschen, am Sportplatz zu jubeln und manchmal auch sich mit dem Schiedsrichter anzulegen. Mama bedeutet, Fotos am Abschlussball zu machen, an der Hochzeit mit dem Sohn zu tanzen und ihn ziehen zu lassen. Mama bedeutet Sicherheit. Mama bedeutet Verantwortung. Mama bedeutet Stolz und Löwenmut. Mama bedeutet Kuschelabende und viele, viele Küsse.

 

Mama bedeutet unendliche Liebe.

 

 

 

Eure Nisla, die Mama, der gerade die Tränen runterlaufen, weil sie so viel Glück und Dankbarkeit für ihre Kinder empfindet.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0