Familienurlaub in Österreich – und warum Hubsi einfach super ist!

Bereits zum achten Mal sind wir hier, in diesem wunderbaren und einzigartigen Kinderhotel. Hier ist in Trebesing, Kärnten, Österreich. Es ist einfach immer ein wunderbarer Urlaub. Daher ist für uns einmal im Jahr das 1. Europas Baby- und Kinderhotel Pflicht. :-) Warum? Das erzähle ich Euch im Folgenden. Am Ende des Beitrags könnt ihr sogar noch etwas gewinnen. 

 

 

 

Das Kinderhotel ist hochmodern und trotzdem total familiär. Wir fühlen uns wirklich wie zu Hause hier. Es gibt immer und überall Spielmöglichkeiten und alles ist wahnsinnig durchdacht. Das Essen ist hervorragend, die Kinderbetreuung spitze. Die Gartenanlage riesig und die Schwimmmöglichkeiten überwältigend. Ihr merkt jetzt schon, ihr müsst hier unbedingt mal her, oder? Jetzt aber ins Detail, ich werde dies im Folgenden etwas gliedern, damit ihr eine bessere Übersicht habt.

 

Essen:

 

Von 7.30 Uhr bis 10 Uhr gibt es eine auswahlreiches und sehr gutes Frühstücksbüffet. Ein Koch bereitet nach Wunsch Omeletts, Pfannkuchen, Spiegeleier, uvm. frisch zu. Es gibt immer frisches Obst und Gemüse. Die Wurst-, Brötchen, Müsli-Auswahl ist riesig. Von 12 bis 13 Uhr gibt es Mittagsbüffet mit drei Gerichten und verschiedenen Nachspeisen. Auch Suppe und Salate sind immer vorhanden. Wer dann immer noch nicht satt ist kann sich am Nachmittagsbüffet mit diversen Kuchen und Gebäck, Schnittchen und Suppe von 14-16.30 Uhr stärken, ab 17.30 bis 19 Uhr gibt es dann ein Kinderbüffet und ab 18.30 bis 20 Uhr jeden Abend ein superleckeres Eltern-Gourmet-Menü mit Salatbüffet, 3-4 servierten Gängen und Eis mit Selbstbedienung. Wir haben schon oft andere Gäste sagen hören, so ein gutes Filet, so einen guten Fisch, usw. haben sie noch nie gegessen. Es ist wirklich vorzüglich und dass man nicht am Büffet anstehen muss, ein absoluter Mehrwert.  Die Kinder können währenddessen bei der Betreuung abgegeben werden, dürfen aber genauso gut auch am Tisch der Eltern dabei sitzen und da mit essen, der Geräuschpegel ist da immer etwas höher, aber das ist auch gut so, weil man dann unsere Zwerge schon nicht raus hört.

 

 

 

Obst, Soft- und Heißgetränke sind rund um die Uhr inklusive, Eis kann man sich bis etwa 20 Uhr selbst holen. Für Babys werden täglich frisch zubereitete Breie angeboten, außerdem sind Milchpulver, uvm. vorhanden. Des Weiteren gibt es eine tolle Bar, in der man abends noch gemütlich sitzen und z.B. Spiele spielen kann oder auch mit dem Partner ein paar schöne Stunden zu zweit genießen, denn der Knaller: Auf jedem Zimmer gibt es eine Babyfonsprechanlage, die mit einem Zimmer-Handy verbunden ist. Sollte also der Zwerg aufwachen, wird das Handy angerufen und man kann bis man das Zimmer erreicht hat, mit dem Zwerg auch sprechen, da es eine Gegensprechanlage besitzt. Richtig genial.

Unterhaltung:

Ich kenne in keinem anderen Hotel so eine große Außenanlage zum Spielen für die Kinder.  Es gibt wirklich alles:  Sandkisten, Ritterburg,  Rutschen, Schaukel, Go-Karts, Bobbycars, Fußballtore, Hüpfburg, uvm. Der Platz ist so groß, dass wirklich ausreichend Möglichkeiten für alle Kinder vorhanden sind. Des Weiteren gibt es einen wunderbaren Außenpool mit Kinderrutsche sowie im Innenbereich noch ein Schwimmbecken, ein Babybecken und eine große Wasserrutsche von 100 Metern Länge. Hier ist das Tolle, dass diese ganz flach ausläuft, so dass unser Kleiner da auch schon allein rutschen und wir unten warten können. 

Außerdem gibt es einen Fitnessraum, den wir bisher aber immer außer Acht gelassen haben. ;-) Aber vom Hörensagen ist dieser ebenfalls modern eingerichtet und toll für Sportbegeisterte. Zwei Tennisplätze und eine Turnhalle sind ebenfalls vorhanden. Außerdem gibt es einen Art Indoor-Spielplatz, das Piratenland.

Die Kinderwerkstatt und der Krabbelraum wurden ebenfalls erst vor einigen Jahren renoviert und wunderschön eingerichtet. Also selbst bei schlechtem Wetter gibt es genügend Möglichkeiten. Das Angebot wird durch einen tollen Wellness-Bereich, der nur für Erwachsene zugänglich ist, abgerundet. Hier kann man sich massieren lassen oder erhält Pediküren, Maniküren uvm. zu erschwinglichen Preisen.

Die Kinderbetreuung bietet ein abwechslungsreiches, aber nicht überladenes Programm an. Man kann jederzeit seine Kinder von 9-20.30 Uhr bringen. Sollte es einmal nicht klappen, wird man über das Zimmer-Handy angerufen. Meine Jungs sind immer mehr in der Betreuung als bei uns, weil es ihnen so gefällt. So dass es manchmal schon für uns Eltern zuviel ist. ;-) Kinder werden bereits ab dem 7. Lebenstag betreut nach Wunsch. Angebote wie Bogenschießen, Klettern, usw. sind ebenfalls da, die inbegriffen sind nach Anmeldung. Für die größeren Kids gibt es auch einen Teenie-Raum mit Playstation, Wii, usw. Billard und Kicker findet man im Keller. Wer Tiere mag, ist hier auch gut aufgehoben. Es gibt verschiedene Tiere zum Anschauen wie Wallabys, eben den Hubsi Hu oder Mufflonschafe. Einmal in der Woche kommt ein mobiler Streichelzoo auf das Gelände, der mit viel Begeisterung der Kinder empfangen wird.

Jeden Morgen um 9 Uhr tanzt entweder Smiley oder das Hotelmaskottchen Hubsi (ein Känguru) mit den Kindern. Danach beginnt die Betreuung. Auch im Winter waren wir schon mehrmals hier. Es sind tolle Ski-Gebiete in der Nähe. Und sollte es einmal nicht schneien, wird im Garten eine Schneekanone aufgestellt und die Kids können trotzdem Schlitten fahren. Genial oder? ;-) Die Rezeption verfügt außerdem über eine riesige Spielesammlung. Diese können jederzeit kostenlos ausgeliehen werden. 

 

Service:

 

Das gesamte Personal ist stets bemüht und immer total freundlich! Schon das Ankommen ist so herzlich. Hier stehen wirklich immer und überall die Kinder im Vordergrund. Alles ist sehr sauber und jeder Angestellte hat immer ein Lächeln oder einen witzigen Spruch den Kindern gegenüber auf Lager.

 

 

 

Zimmer:

 

 

 

Die Zimmer sind alle sehr groß und geräumig. Hier gibt es verschiedene Kategorien, wir haben bisher immer die kleinste Kategorie genommen, weil diese völlig ausreicht für vier Personen. Es ist in jedem Zimmer immer ein abgetrenntes Kinderzimmer vorhanden, das mit einer Schiebetür zugemacht werden kann. Alles ist kindersicher. In jedem Zimmer ist ein Wickelei, ein Hocker, Kindertöpfchen und ein Wasserkocher da. Tv natürlich ebenfalls, wobei man den eigentlich nie braucht. Alles ist sehr sauber und modern eingerichtet.

 

 

 

Es ist wirklich ein Wohlfühlparadies für Eltern und Kinder. Wir wollen eigentlich nie nach Hause, wenn wir hier sind und kehren immer wieder gern zurück. Es gibt wirklich kein Besseres als das hier. Für weitere Infos schaut doch mal auf der Facebook-Seite des Hotels unter https://www.facebook.com/BabyhotelTrebesing/ oder auf der Webseite: www.babyhotel.eu

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Codu (Samstag, 17 Juni 2017 09:18)

    Ich möchte die beiden Smileys für ein Flüchtlingsbaby gewinnen�

  • #2

    Anne (Montag, 19 Juni 2017 16:14)

    Wir waren auch mal da und fanden es nur ok. Die Geschmäcker sind verschieden. Uns war es zu bunt, als Erwachsene hat man keine Rückzugsmöglichkeiten, die Bar ist winzig, im Schwimmbereich gibt es keinen Bereich für Erwachsene, auch sonst nirgendwo. Selbst wenn man die Kids abgegeben hat, sitzt man zwischen den Kids der anderen Gäste. Auch das Essen fanden wir nur bedingt gut, denn für die Kids gibts Buffet aber als Erwachsener hat man Menü und kaum Auswahl, zu dem wiederholt sich Alles nach einer Woche. Das Kinderbuffet bietet typisches Kinderessen wie Pommes, Wurst und Pizza. Unser Kind ißt normal mit und fand das Essen ab dem 4. Tag langweilig und wollte lieber das Erwachsenenessen mitessen. Toll ist die Kinderbetreuung. Am Hotel gibt es einen mini Skihang für Anfänger, für Fortgeschrittene muss man mit dem Auto ins Skigebiet fahren, da gibt es Hotels, die deutlich besser gelegen sind. Unser Eindruck war: für eine Woche mit ganz kleinen Kids gut, wenn man viel Schlafen möchte.

  • #3

    Nisla (Montag, 19 Juni 2017 19:22)

    Liebe Anne, danke für dein Feedback. Der Wellness-Bereich, die neu gestaltete Dachterrasse und die Sauna sind alle nur für Erwachsene zugänglich. :) Das Essen finden wir seit Jahren vorzüglich und auch die anderen Gäste waren immer begeistert, was wir mitbekommen haben. Dass Kinder im Kinderhotel auch beim Essen bei ihren Eltern sitzen dürfen, finden wir klasse. Dafür ist es ja ein Kinderhotel ;-)
    Der Skihang ist aufgeschüttet dank der Schneekanone. Er ist ja eher als Spaß-Schlittenhang gedacht. Zum Ski fahren geht man ja auf den Berg und nicht im Garten des Hotels. Alles Liebe dir und deiner Familie! ❤️