Seit vielen Jahren unterstützen wir eine Privatinitiative „Hilfe für Rumänien“ hier in unserer Region, die ein Freund von uns leitet.  Er fährt mehrmals im Jahr mit einem großen Transporter in die Nähe von Hermannstadt und organisiert die mittlerweile unzähligen Hilfsaktionen vor Ort. So ist auch eine wundervolle Partnerschaft zwischen dem Förderverein unseres Kindergartens und einer dortigen Schule entstanden. Die Initiative sammelt nicht nur Kleidung, Schulmaterialien und Spielsachen, sondern auch Kinderwägen, Fernseher, Kinderbetten und sogar ausrangierte Computer. Bevor die Spenden auf die Reise gehen, wird alles noch einmal gesichtet und völlig Unbrauchbares auch aussortiert. 

Wie gerne würde ich einmal selbst vor Ort sein und diese Gegend und die Menschen, die sich so über unser Hilfe freuen, besuchen. Das ist jetzt möglich...